EnglishWordsExplained  
 

Posts Tagged ‘Beerdigung’

book of remembrance

Thursday, August 7th, 2008

Jedes Land hat seine eigenen Methoden und Bräuche die Verstorbenen zu beerdigen.

In Deutschland hat man dafür einen Friedhof wo man entweder den Sarg oder die Urne beerdigt. Es gibt einen Trauergottesdienst und danach geht man zum sogenannten Leichenschmaus. Ein makaberes Wort wie ich finde. Wenn der Verstorbene im Sarg liegt wird dieser während des Gottesdienstes zum Grab getragen. Wenn er eingeäschert wird kann es auch sein, dass man darauf warten muss und der Gottesdienst findet zuerst statt. Dann gibt es nach der Einäscherung eine zweite kleine ‘Trauerfeier’ auf der dann die Urne zum Grab getragen wird.

In England jedoch gibt es ganz andere Traditionen. Da das Land eine Insel ist und die Bevölkerung größer wird, ist der Platz auf Friedhöfen sehr begrenzt.  Daher sind Gräber auch recht teuer.  Dazu kommt noch, dass die Gräber nicht nach einer bestimmten Zeit aufgelöst werden sondern immer in der Familie bleiben. Es gibt Familiengräber in denen  mehrere Generationen begraben sind.  Bei einer Beerdigung im Grab erfolgt keine Einäscherung. Üblicherweise werden die Verstorbenen heutzutage eingeäschert. Die Asche wird dann in einem sogenannten Gedenkgarten ohne Grabstein oder ähnliches verstreut.

Und dann kommt das Book of Remembrance ins Spiel. Jeder Verstorbene wird in dieses Buch eingetragen. Jeder Tag hat 2 Seiten die täglich umgeblättert wird. Hier stehen dann alle Menschen die an diesem Tag verstorben sind egal in welchem Jahr sie geboren sind. Da immer mehr Menschen am selben Tag sterben gibt es inzwischen mehrere Bücher. Jedes Jahr kann man dann in dieses Buch schauen, das in einem Glaskasten verschlossen ist und in diesem Gedenkgarten an den Angehörigen denken. Dieser Besuch ist vor allem für ältere Menschen eine schöne und wichtige Tradition. Es gibt in jeder Stadt eine ‘Kapelle’ in dieser das ‘Book of Remembrance’ aufbewahrt wird.

Das britische Recht ist in dieser Beziehung recht locker, man darf die Urne auch nach Hause nehmen oder eine Seebestattug vornehmen.



 

By continuing to use this website, you agree to the use of cookies. [more information]

This website uses cookies to give you the best browsing experience possible. Cookies are small text files that are stored by the web browser on your computer. Most of the cookies that we use are so-called “Session cookies”. These are automatically deleted after your visit. The cookies do not damage your computer system or contain viruses. Please read our privacy information page for more details.

Close